Anlässe der Schaffhauser Zunftjugend 2019

Das Programm für 2019 ist noch nicht festgelegt.

Details und Infos: Marcel A. Deggeller,  deggellermarcel@gmx.ch
Philippe C. Deggeller,  philippe-deggeller@gmx.ch

Zunftjugend Anlass 2018

Der diesjährige Anlass der Zunftjugend Schaffhausen fand, bei wunderbar herbstlichem Wetter, am 21. Oktober statt.
Am frühen Nachmittag fanden wir uns auf dem Emmersberg vor dem Tor zum Munot ein, wo uns Karola Lüthi, die erste Munotwächterin der Geschichte, zu einer Führung durch das Schaffhauser Wahrzeichen empfing. Dabei gewährte sie uns interessante Einblicke und Zugang zu Teilen dieser einzigartigen Festung, welche der Öffentlichkeit normalerweise verschlossen bleiben.
Dazu gehörten, neben Zinne und Katakomben, auch ein Besuch der Waffenkammer, der unterirdischen Gänge sowie ein
Spaziergang über den östlichen Wehrgang hinunter zum Gehege der Dammhirsche im Munotgraben. Nicht fehlen durfte
dabei die ein oder andere Anekdote zum Leben als Munotwächterin hoch oben über der Stadt und den damit verbundenen
Freuden und Pflichten. Zum Abschluss unseres Besuchs auf dem Munot genoss unsere kleine Gesellschaft bei ausgelassener Stimmung einen Apéro auf der sonnigen Munotzinne, mit Aussicht über die Stadt Schaffhausen und den Rhein.

Frisch gestärkt spazierten wir gemeinsam den Munotstieg hinunter und durch die Altstadt hinauf zum Herrenacker, wo uns
Beat Hedinger, Direktor von Schaffhauserland Tourismus, im Haus zur  irtschaft bereits erwartete. Wir lauschten seinen fachkundigen Ausführungen zur Schaffhauser Weinbauregion und deren Entwicklung in den letzten Jahren. Dabei hatten wir
auch die Gelegenheit die Früchte dieser Entwicklung ausgiebig zu kosten und verschiedene Weine und Weinsorten zu vergleichen.